DMX-Abschlussstecker

Veröffentlicht in DMX

Ein wichtiges Teil in einer DMX-Kette ist oftmals auch ein sehr kleines. Es kann die Lösung für viele Probleme bei gestörtem DMX-Empfang sein.

Der Abschlussstecker.

Dieses "Wunderteil" besteht in der einfachsten Variante nur aus einem XLR-Stecker mit einem 120 Ohm Widerstand zwischen Pin 2 und 3. Wenn man noch sehen will, ob etwas auf der DMX-Leitung los ist, kann man noch 2 LEDs einbauen. Am besten geeignet ist hier eine Duo-LED. Die LED wird mit einem Vorwiderstand parallel zum 120 Ohm Widerstand gelötet.

Wenn man 2 getrennte LEDs nimmt, sollten beide leuchten. Eine Dou-LED sollte mit beiden Farben (je nach Typ z.B. Rot-Grün) leuchten, sonst stimmt etwas mit dem DMX-Sender nicht.

 

Die "Innereien" eines Abschlusssteckers mit Duo-LED.

Hier sieht man in blau den 120 Ohm Widerstand und parallel dazu die Duo-LED mit einem 500 Ohm Vorwiderstand.

Das ganze wird wieder in die Hülle des Steckers geschoben. Die LED-Beinchen wurden so gekürzt, dass die LED genau mit der Kabeltülle abschließt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.